Rumänien

« Frühere Einträge

Sozialpolitik Rumäniens – regierte Kultur der Armut

Sonntag, 6.Januar 2008

Rumänien hat meiner Meinung nach den rasantesten Wandel durchgemacht, als alle anderen Ostblockländer. Rumänien war nach dem Fall des Kommunismus, als armes Land bekannt mit vielen Berichten über Straßenkindern in den Medien. In Rumänien ist mittlerweile der purste Kapitalismus eingeführt worden. Vielleicht keine gute Quellenangabe, aber laut Wikipedia zählt Rumänien zu „den am stärksten deregulierten und privatisierten Volkswirtschaften der Welt“. Mit einem Wachstum von 6,7% kann es starke Zahlen vorweisen und die Arbeitslosigkeit ist extrem zurückgegangen. Aber ist es wirklich alles so toll in Rumänien? Was bedeutet purer Kapitalismus für die Rumänische Bevölkerung? Das läßt sich mit der Sozialpolitik, denke ich, deutlich machen. Dabei werde ich weniger die Zahlen betrachten, als nach dem wieso und warum fragen und herausfinden, wie sich ein System für die Bevölkerung darstellt.

Homepage von FOC

Montag, 7.März 2005

Die Homepage von FOC ist online. Sie ist in Rumänisch, Deutsch und Englisch und unter fundatiafoc.r8.org zu finden.

Fotos

Montag, 8.März 2004

Brücken bauen zwischen Ost und West Friedensdienst in Rumänien

Sonntag, 7.März 2004

Warum EIRENE sich in Südosteuropa engagiert Kinder- und Jugendarbeit Europa steht auf der Tagesordnung. Aber wie entsteht ein gemeinsames Europa? Besonders für die Länder Südosteuropas ist der Weg in die europäische Union noch sehr weit. Sie haben heftige soziale Umbrüche erlebt. Viele Menschen haben diese Veränderungen als Bedrohung erlebt. Sie sind Verlierer dieser Prozesse. Während […]

Die Zeit verinnt wie im Fluge – Rundbrief Nr.7

Montag, 10.November 2003

10. November 2003 Andreas Adigwe Pilot Liebe Freunde und Unterstützer, wieder sehr viel später als geplannt, schreibe ich meinen neuen Rundbrief. In den letzten sechs Monaten ist sehr viel passiert, nach meinem Besuch in Deutschland erschien ein Artikel im Göttinger Tageblatt, der auf große Resonanz traf, darauf fingen in Rumänien die Schulferien an und unser […]

Der Rumänien Fall – Auszug aus einem ungewollten Abenteuerurlaub in Rumänien

Sonntag, 7.September 2003

geschrieben von Björn Brandes: Sommer 2003, das Wetter war gut, und ich hatte mir spontan vorgenommen in meinen Semesterferien eine Reise nach Ungarn und Rumänien zu unternehmen, um zwei Freunde zu besuchen. Einen in Budapest und anschließend Andreas Pilot in Rumänien, um die Gelegenheit zu nutzen mir einen Einblick in die Lebenssituation dort und sein […]

Halbzeit! – Rundbrief Nr.6

Montag, 7.April 2003

Liebe Unterstützer und Freunde, Waehrend andere jetzt ihren Zivildienst oder Militaerdienst schon abgeschlossen haben, ist fuer mich nun erst Halbzeit. Diese Halbzeit kommt gerade richtig. Das Wetter hat sich endlich gewendet und der Sommer (mit jetzt 35 Grad) bricht an – ein Zeichen fuer eine neue gute Zeit. Seit dem Zwischenseminar habe ich mit woechendlicher […]

Dem Himmel nahe – Rundbrief von Sebastian

Freitag, 7.März 2003

Im Schneidersitz hocke ich vor der grossen Rumaenienkarte, langsam fahren meine Finger den Nordosten ab. Nach vier Wochen Bukarest kribbelt es mir wieder in den Fuessen, nicht laenger sesshaft sondern auf Reisen moechte ich sein. Eine Stadt in den Bergeb suche ich, in ein Netz von Hoehenlinien gefasst entdecke ich Piatra Neamt(z) (Stein deutscher ), […]

Projekt F.O.C.

Freitag, 7.März 2003

Wofür steht dieser Name? F.O.C. heißt soviel wie Organisation zum Schutz von Familie und Kind und im rumänischen heißt Foc außerdem noch das Feuer. Die Organisation wurde 1992 von Terre des Hommes gegründet, ist aber seit 1996 selbstständig geworden, aber noch auf deren Spenden angewiesen. Die Organisation versucht Kindern aus sehr armen und schwierigen Verhältnissen, […]

Willkommen im Jahr 2003 – 5. Rundmail

Dienstag, 7.Januar 2003

01. Mein Geburtstag Bevor ich anfange zu erzählen wie die Weihnachtszeit verlaufen ist, möchte ich über zwei Dinge erzählen die vorher passiert sind. Das erste war mein Geburtstag. An zwei Wochenenden habe ich meinen Geburtstag gefeiert, denn am Samstag den 31. November war der Geburtstag von St. Andrej, an dem alle Andreeas, Andrejs und halt […]

« Frühere Einträge
  • Neueste Artikel

  • Newsletter

    Abonniere den adigwe.de Newsletter und erhalte die neuesten Informationen.

    E-Mail:

    Name:


    Get this Wordpress newsletter widget
    for newsletter software
  • RSS info social